Diese Seite wurde ins Leben gerufen, um andere Verbraucher davor zu warnen, damit Ihnen mit Ihrer Wärmepumpe oder Abrechnung nicht das Gleiche passiert. Sollten Sie bereits gleiche Erfahrungen gemacht haben oder kommen Sie in Ihrer Sache nicht weiter, nehmen Sie mit mir bitte Kontakt auf. Ich leite dieses gebündelt an die Verbraucherzentrale weiter.

  
Beachten Sie die Zeitreise für den aktuellen Stand der Dinge.

 

Stand vom 09.04.2019:  Zurück in die Zukunft

 

 

Januar 2019 - Vorwort

Lieber Besucher,

viele interessante neue Dinge werden hier in Kürze veröffentlicht, vieles kurioses ist im letzten Jahr passiert. Aber auch viele interessante Punkte sind herausgekommen, die der Beweismittelgewinnung zu der in Kürze beginnenden Schadensersatzklage für viele Andere von Interesse sein sollten.

Vorab bedanke ich mich für große und ausdauernde Unterstützung bei den folgenden Institutionen:


Bundesnetzagentur

für die wirklich große monatelange Ausdauer bei der Beantwortung meiner Fragen und rechtlichen Möglichkeiten zu weiteren Vorgehensweisen


Verbraucherzentrale Niedersachsen

für die schnelle und kompetente rechtliche Unterstützung


Stiebel Eltron

als Hersteller der Wärmepumpe für eine technische Unterstützung, die man so schnell nicht mehr wiederfindet. Besonderen Dank für die ausgiebig zur Verfügung gestellt Dokumentation über Anschluss und Funktion von Luftwärmepumpen.

 

Und bei den vielen Cuxhavener Firmen und Fachleuten für Ihre andauernden Bemühungen bei Ihren Fehlerlokalisierungen und Hilfeleistungen, auch wenn der EWE Konzern uns alle als dumm, stümperhaft oder mit unqualifizierten Arbeiten tituliert.

 

Abgelesene Zählerstände (nicht geschätzt)

7
Presseanmeldungen
78
Newsletter
78512
bisheriger Gesamtschaden aller Beteiligten

Guten Tag,

eines vorweg. Wussten Sie eigentlich, dass...

Ewe eine der Kwa-Sprachen ist und im südlichen Ghana und Togo von ca. drei Millionen Menschen zur Kommunikation angewandt wird? Sie gilt als eine der wohl schwierigsten Sprachen der Welt, bislang konnte man sowohl im Sprachaufbau als auch grammatikalisch keinerlei Logik entdecken, was bei der Anwendung in der Bevölkerung zu vielerlei Unverständnissen führt.

 

Doch schauen Sie...

sich einmal erst alles in Ruhe an und Sie werden sagen, das gibt’s doch gar nicht. Dann werden Sie nachdenklich und überlegen was Sie machen, wenn Sie selbst so etwas erleben würden. Wenn es nicht zu mitlerweile zu großen gesundheitlichen und finanziellen Schäden gekommen wäre, man könnte einfach nur lachen – so eigentlich nur heulen.

Ein anderer Geschädigter brachte einmal den Satz, dass sogar die Justiz belogen wird. Ein weiterer, dass es Zeit für einen Aufstand ist da er nicht begreifen könnte was in Deutschland los ist. Auch wenn meiner Person bereits damit gedroht wurde, bei einer Veröffentlichung Anzeige zu stellen, hier ist er - Der Aufstand. Denn eigentlich braucht man doch nichts befürchten wenn man alles richtig gemacht hat, oder? Wir klären das, nicht wahr.

Vielen Dank bereits für die vielen Schreiben, Kontaktaufnahmen und Informationen bei meiner Recherche im Vorfeld.

Nun viel Spaß beim Lesen und nachdenken.

 

 

Deshalb, machen Sie mit – LERNEN SIE EWE !

 

Vielleicht werden Sie verstehen, warum…

  • ein Niedrigenergiehaus (Bj. 2003) monatlich 300,- Euro Heizkosten haben soll, aber fast zehn Jahre einfach nicht warm wird?
  • eine Energieberechnung nach DIN 4108 (Erweiterte Berechnung über Gebäudehülle) durch den Bezirksschornsteinfeger nur „dummes Zeug” ist?
  • eine neue Vollisolation der obersten Zwischendecke (80mm) und des Dachbodens (200mm) einen Energieanstieg von über 42 % bedeutet?
  • drei Firmen aus Norddeutschland sich weigern, eine Photovoltaikanlage auf dem Dach zu installieren und alle zum gleichen Ergebnis kommen, dass hier mit dem Energieverbrauch etwas gewaltig nicht stimmt?
  • angeblich „das Umweltbundesamt keine Ahnung hat”, da ein Warmwasserspeicher mit max. 38 Grad Celsius vollkommen ausreichend sein soll?
  • die Bundesnetzagentur dafür nicht zuständig ist?
  • ein Energieversorgungsunternehmen überhaupt nichts mit dem Stromzähler zu tun hat...
  • aber ein ausgewechselter Stromzähler plötzlich 72% weniger Verbrauch ermittelt?
  • über zehn Jahre falsche Rechnungen erstellt werden, weil der Lieferumfang überhaupt nicht mit der vertraglichen Leistung übereinstimmt?
  • eine Wärmepumpe jahrelang Energie verbraucht, wenn diese körperlich überhaupt nicht mehr vorhanden ist?
  • und viele weitere Rätselhafte Phänomene


Ich verstehe es nicht
...und viele andere aus der Industrie und Wirtschaft auch nicht.

 

Weitere aktuelle Informationen und recht rätselhaftes Material hier auf den Seiten…

 

 

  Mein Dank für die kurzfristig Unterstützung in technischer, rechtlicher und zeitlicher Hilfestellung geht an elktroritter12, itguru, ekilla007, hotman